Haus des Sehens Sutter

Info.

Wo: Dornbirn

Was: Design und Planung der Ladeneinrichtung, Produktion und Montage, Projektmanagement

Projektbeschreibung.

Willkommen im „Haus des Sehens“ in Dornbirn! Als Ladenbauer hatten wir das Privileg, die Einrichtung dieses innovativen Optikgeschäfts zu konzipieren.

Unser Ziel war es, eine Umgebung zu schaffen, die nicht nur perfekte Sicht bietet, sondern auch modernes Design verkörpert. Wir haben eine cleane Einrichtung geschaffen, die durch ein herausragendes Highlight ergänzt wird – ein im Raum platziertes großes Auge, das alle Blicke auf sich zieht und die einzigartige Atmosphäre des „Haus des Sehens“ unterstreicht.

Im gesamten Geschäftsbereich sind mobile Optikgeräte zu finden, die den Kunden eine optimale Beratung ermöglichen. Durch die Verwendung von höhenverstellbaren Tischen und Glaswänden wird eine individuelle und persönliche Kundenbetreuung gewährleistet. Dabei wird jedes Gerät bewusst präsentiert, denn im „Haus des Sehens“ steht das Sehen an erster Stelle.

Unser Anspruch war es, dass Kunden nicht nur eine Brille kaufen, sondern auch ein angenehmes Erlebnis genießen können. Aus diesem Grund haben wir eine einladende Begegnungstheke integriert, an der Kunden einen Kaffee genießen und sich austauschen können.

Das „Haus des Sehens“ bietet Optometrie auf höchstem internationalen Standard. Es ist nicht nur ein Optikgeschäft, sondern ein Ort, an dem Perfektion, Ästhetik und Komfort aufeinandertreffen.